Starseite

Was ist Diabetes? Was sind Diabetes Werte? Wie sieht eine Diabetes Behandlung aus? Was versteht man unter dem Begriff Diabetes Zuckerwerte? Diabetes Mellitus gehört zur Gruppe der metabolischen Krankheiten die durch hohe Blutzuckerwerte (Glukose), auch Diabetes Zuckerwerte genannt, charakterisiert ist. Diese Diabetes Werte kommen durch Mängel an Insulin zustande. Diabetes Mellitus, häufig einfach Diabetes genannt, wurde schon in der Antike als eine Krankheit identifiziert und durch „süßes Urin“ nachgewiesen. Ein erhöhtes Maß an Blutzucker (Hyperglykämie) führt zu einer Verschüttung von Glukose im Urin, woher der Begriff süßes Urin kommt. Normalerweise werden die Blutzucker Werte oder Diabetes Zuckerwerte von Insulin, einem Hormon, das in der Bauchspeicheldrüse produziert wird, kontrolliert.

startseite

Insulin senkt die Blutzuckerwerte. Blut Glukose Niveau. Wenn das Blut die Glukose erhöht (z. B. nach dem Essen), wird Insulin aus der Bauchspeicheldrüse in Form von Glukose reigegeben. Bei Patienten mit Diabetes verursacht das Fehlen oder nicht genügend Herstellung von Insulin Hyperglykämie. Diabetes ist eine chronische Erkrankung, dies bedeutet, dass obwohl es gesteuert werden kann, es eine Lebensdauer dauert. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Krankheit Diabetes, Diabetes Werte und eine mögliche Diabetes Behandlung. Lassen Sie von Ihrem Hausarzt Ihre Diabetes Zuckerwerte bestimmen und achten Sie im Falle einer Diabetes auf die richtige Ernährung.